Ihr erster Besuch bei uns

Intern - Tag der Zahngesundheit

Liebe Eltern,

wir möchten, dass Ihr Kind sich bei uns wohl fühlt. Damit die kleinen Patienten schon beim Betreten der Behandlungsräume ein Gefühl von Geborgenheit und Verständnis bekommen, sind unsere Behandlungszimmer für Kinder ganz speziell ausgestattet. Technische Geräte verschwinden aus dem Blickfeld, Wandmalereien und plastische Figuren wecken die Phantasie und zaubern das Gefühl einer ganz anderen Welt.

Damit Behandler und Helfer/innen schnell das Vertrauen Ihres Kindes gewinnen können, kann es sehr hilfreich sein, etwas mehr über Ihr Kind und seine Vorlieben, Interessen und Abneigungen zu wissen. Auch ein von Ihrem Kind gemaltes Bild ist ein toller Einstieg. Vielleicht macht es auch Ihnen Freude, sich dazu ein paar Gedanken zu machen – wir sind Ihnen dankbar dafür.

Bitte drucken Sie diese Seite einfach aus und geben Sie sie ausgefüllt bei Ihrem nächsten Besuch mit Ihrem Kind ab.

DOWNLOAD FRAGEBOGEN

Verhaltensvorschläge für Eltern

Vor dem ersten Besuch in unserer Praxis ist es in der Regel ratsam, Ihr Kind auf uns vorzubereiten. Um den ersten Besuch für Ihr Kind zu erleichtern bzw. zu verschönern, empfehlen wir Ihnen gerne folgendes:

Unsere Tipps:
  • Versuchen Sie, die Neugier Ihres Kindes auf unsere bunten Abenteuerwelten zu wecken. Ihr Kind soll sich auf das anstehende Erlebnis „der 1. Zahnarztbesuch“ freuen.
  • Versuchen Sie einen sorgefreien Tag auszuwählen, so dass Ihr Kind fröhlich und unbelastet die Praxis betritt.
  • Versuchen Sie beunruhigende Formulierungen, wie „Du musst keine Angst haben“ bzw. „das tut nicht weh“, zu vermeiden. Bitte erzählen Sie Ihrem Kind nichts über eine mögliche Spritze – „es gibt nur einen kurzen Pickser“! Kinder empfinden solche Äußerungen als negativ und angsteinflößend.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, dass der Zahnarzt lediglich die Zähne zählt.
    In der ersten Sitzung findet in der Regel nur eine Befundaufnahme (evtl. Erstellen von Röntgenbildern und Fotos) und eine Beratung statt.
  • Haben Sie bitte Verständnis, dass mitunter mehrere Termine erforderlich sein können. Bei Kindern ist häufig Geduld der Weg zum Ziel.
  • Gerne dürfen Sie bei jeder Behandlung Ihres Kindes anwesend sein. In manchen Fällen ist jedoch eine Behandlung besser durchführbar, wenn Sie – als Eltern – nicht mit im Behandlungszimmer sind. Bitte schenken Sie uns in solchen Fällen Ihr Vertrauen.
  • Nach jeder Behandlung können sich die Kinder ein Geschenk aussuchen. Ein Belohnungsgeschenk Ihrerseits ist vorab nicht erforderlich.

Ihr Kind soll Vertrauen zu uns aufbauen und mit einem positiven Erlebnis die Praxis verlassen. Unser Ziel ist es, dass Ihr Kind sich auf den nächsten Besuch freut.

Eltern über uns

Silke B.:

„Bester Kinderzahnarzt in Hilden und Umgebung. Komme extra aus Düsseldorf mit meinem Sohn."

Sandra T.:

„Tolle Kinderzahnärzte, super liebes Personal und mein Sohn liebt die Themenräume. Wir kommen gern wieder!"

Melanie G.:

„Wir waren heute zum ersten Mal da und sind super zufrieden! Die Räumlichkeiten, aber vor allem die Ansprache und Betreuung unseres Sohnes war fantastisch."

Benjamin E.:

„Alles wunderbar, meine Kinder wurden liebevoll und kompetent betreut."

Nadine W.:

„Meine Kids lieben die Praxis. Super nettes Personal, toll gestaltete Räume und ein süßer Dentelli als Maskottchen!"

Kati H.:

„Tolle Praxis, die definitiv mit ihrer kindgerechten Ausstattung punktet! Dazu ist das Personal superfreundlich und kinderlieb. Meine Kinder lieben es dort."

Antje L.:

„Eine Praxis mit Herz!!!! Frau Dr. Denecke und ihre Helferinnen (auch die Damen am Empfang) sind einfach SPITZE!!! Unser Sohn (mit Down Syndrom) fühlt sich dort sehr wohl und die Mama auch."