10 Tipps für eine erfolgreiche Behandlung

dentelli

Liebe Eltern!

Vertrauen ist die Basis für das Lächeln Ihres Kindes. Bitte unterstützen Sie uns dabei, das Vertrauen Ihres Kindes zu gewinnen, indem Sie die folgenden 10 Tipps beherzigen:

1. Fragen Sie uns ruhig.

Ist Ihnen etwas unklar oder haben Sie Fragen zur Behandlung Ihres Kindes, sprechen Sie uns ruhig an. Wir erklären Ihnen sehr gerne und in aller Ruhe jeden einzelnen Behandlungsschritt und beantworten Ihre Fragen.

2. Nehmen Sie sich Zeit.

Ein Besuch in unserer Praxis sollte für Sie und Ihr Kind möglichst stressfrei verlaufen. Vor allem wenn eine Behandlung ansteht, sollten Sie genügend Zeit einplanen.

3. Versprechen Sie nichts.

Bitte versprechen Sie Ihrem Kind vor dem Besuch in unserer Praxis keine Geschenke oder Belohnungen. Das setzt es nur unnötig unter Druck. Lassen Sie den Zahnarztbesuch so unspektakulär wie möglich erscheinen.

4. Vermeiden Sie beunruhigende Sätze.

Vermeiden Sie vor dem Besuch in unserer Praxis Sätze wie „Du brauchst keine Angst haben.“ oder „Das wird nicht wehtun.“, da diese Ihr Kind nur unnötig beunruhigen und verängstigen.

5. Lassen Sie los.

Sie dürfen natürlich gerne mit in das Behandlungszimmer kommen, Sie müssen aber nicht. Möchte Ihr Kind lieber alleine sein, lassen Sie es ruhig. Unsere speziell geschulten Assistentinnen kümmern sich um Ihr Kind und bringen es wohlbehalten wieder zu Ihnen zurück.

6. Nehmen Sie sich zurück.

Im Behandlungszimmer steht Ihr Kind im Mittelpunkt. Deshalb sprechen wir es direkt an und versuchen in einen direkten Dialog mit ihm zu treten. Bitte schalten Sie sich deshalb nur im Notfall in das Gespräch ein.

7. Beruhigen Sie nur, wenn es wirklich nötig ist.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Kind sich bei uns wohlfühlt – auch wenn die Behandlung unangenehm ist. Beruhigen Sie Ihr Kind deshalb nur, wenn es wirklich nötig ist. Permanentes Streicheln und gutes Zureden machen Ihr Kind nur noch empfindsamer als es durch die ungewohnte Situation ohnehin schon ist.

8. Wundern Sie sich nicht.

Wir setzen in der Kinderbehandlung spezielle und erfolgreich erprobte Kommunikationsmethoden ein, um Ihr Kind zu entspannen. Wundern Sie sich also nicht, wenn wir Ihrem Kind Geschichten erzählen oder unseren Arbeitsmitteln Namen geben, die in Kinderohren angenehmer klingen.

9. Entspannen Sie sich.

Kinder haben ein feines Gespür für die Emotionen ihrer Eltern. Sind Sie nervös, ist in der Regel auch Ihr Kind angespannt. Bitte versuchen Sie sich zu entspannen, um Ruhe und Sicherheit ausstrahlen zu können.

10. Vertrauen Sie uns.

Überlassen Sie uns die Führung Ihres Kindes im Behandlungszimmer – auch wenn es Ihnen schwerfällt. Eine erfolgreiche Behandlung gelingt nur, wenn Sie und unsere Spezialisten gut zusammenarbeiten.

Welche Zahnbürste ist die Richtige?

Wie muss die optimale Zahnbürste sein? Lieber gerade Borsten oder schräge? Hart, mittelhart oder weich? Und sind die bunten Streifen in der Zahnpasta ein Qualitätsmerkmal? Unser kleiner Waschbär Dentelli will’s wieder wissen.


Was sind Kreidezähne?

Unser Dentelli will’s wieder wissen! Der kleine Waschbär Dentelli fragt bei den Zahnexperten des smile4kids MVZ in Hilden nach. Dieses Mal erfährt er, was Kreidezähne bei Kindern sind.

Dentelli auf youtube

Eltern über uns

Silke B.:

„Bester Kinderzahnarzt in Hilden und Umgebung. Komme extra aus Düsseldorf mit meinem Sohn."

Sandra T.:

„Tolle Kinderzahnärzte, super liebes Personal und mein Sohn liebt die Themenräume. Wir kommen gern wieder!"

Melanie G.:

„Wir waren heute zum ersten Mal da und sind super zufrieden! Die Räumlichkeiten, aber vor allem die Ansprache und Betreuung unseres Sohnes war fantastisch."

Benjamin E.:

„Alles wunderbar, meine Kinder wurden liebevoll und kompetent betreut."

Nadine W.:

„Meine Kids lieben die Praxis. Super nettes Personal, toll gestaltete Räume und ein süßer Dentelli als Maskottchen!"

Kati H.:

„Tolle Praxis, die definitiv mit ihrer kindgerechten Ausstattung punktet! Dazu ist das Personal superfreundlich und kinderlieb. Meine Kinder lieben es dort."

Antje L.:

„Eine Praxis mit Herz!!!! Frau Dr. Denecke und ihre Helferinnen (auch die Damen am Empfang) sind einfach SPITZE!!! Unser Sohn (mit Down Syndrom) fühlt sich dort sehr wohl und die Mama auch."